Ennser Alpenverein- Schneesport vom Feinsten

Neun Skitourengeher des Alpenvereins aus der Region Enns - Sankt Valentin waren am Samstag, 8. Feber wieder unterwegs. Die Skitour auf die Gsuchmauer (2.116m) im Gesäuse-Johnsbachtal war das Ziel und konnte bei sonnig-windstillem Kaiserwetter und Frühjahrsbedingungen anfangs Feber durchgeführt werden. "Die Gsuchmauer war eine sehr gute Ersatztour, da die Schwalbenmauer bei Steyrling wegen Schneemangel im Tal bzw. angespannter Lawinenlage im Gipfelbereich nicht optimal gewesen wäre", so der Tourenführer Robert Fenzl vom Alpenverein Neugablonz-Enns.

Die nächste Skitour findet am Donnerstag, 27. Feber zur Zellerhütte bei Roßleithen statt und am Freitag, 28. Feber geht's mit Langlaufski auf Tour sowie am Samstag, 29. Feber machen sich die Familienwanderer auf die Suche nach versteckten Geocaches in Sankt Valentin.

Zusätzliche Info über das Tourenprogramm im Winter auf der Webseite der OeAV Sektion Neugablonz-Enns unter

http://www.alpenverein.at/neugablonz-enns/home/news/5_avn.php  
alle Fotos: Alpenverein Enns