Essen auf Rädern

Bereits seit Mai 2008 kann in Ennsdorf, durch Initiative von Frau Gf. GR. Monika Primetshofer, die Aktion „Essen auf Rädern“ angeboten werden.

Die Aktion „Essen auf Rädern“ ist für alte, kranke oder hilfsbedürftige Bürger gedacht, die im Gemeindegebiet wohnen, außerstande sind, sich selbst zu versorgen und auch nicht durch Angehörige versorgt werden können.

„Essen auf Rädern“ wird ganzjährig an allen Wochen-, Sonn- und Feiertagen durchgeführt. Die Mahlzeiten werden im Gasthof Pillgrab zubereitet und die Zustellung erfolgt durch die Volkshilfe. Für den Transport wurden praktische Boxen samt Porzellanteller angekauft, welche die zubereiteten Speisen optimal warm halten und dadurch eine noch frischere Mahlzeit garantieren.

Es besteht die Möglichkeit zwischen zwei Portionsgrößen zu wählen. Eine große Portion kostet € 6,60 und eine kleinere Portion kostet € 5,60.

Sollten Sie auch Interesse an der Aktion „Essen auf Rädern“ haben, bitten wir Sie um Kontaktaufnahme mit Frau DGKS Carmen Leitner von der Volkshilfe unter 0676/870027921.


Für generelle Fragen zur Volkshilfe wird an jedem 3. Mittwoch im Monat von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr eine kostenlose Beratung in der Bücherei der Gemeinde Ennsdorf angeboten.