Sanierung Druckleitungen im Wirtschaftspark

Die Druckleitungen von beiden Pumpwerken im Wirtschaftspark zum Kanalhauptsammler waren sanierungsbedürftig. Eine Kamerauntersuchung für den Kanalkataster zeigte dringenden Handlungsbedarf. Der Gemeinderat beauftragte nach einer Ausschreibung daher die Fa. Quabus mit der Sanierung der jeweils 700m langen Druckleitungen. Durchgeführt werden die Arbeiten mit dem Berstliningverfahren, was eine fast grabungslose Sanierung ermöglicht. Die Bauaufsicht hat das Ingenieurbüro IBL. Die Investitionen belaufen sich auf rund 450.000 Euro.